Hypnose und Zeitwahrnehmung

Die verzerrte Zeitwahrnehmung gilt als eines der Kennzeichen einer hypnotischen Erfahrung. Klienten neigen dazu, die in hypnotischer Trance verbrachte Zeit im Rückblick drastisch zu unterschätzen, empirischen Untersuchungen zufolge sogar um bis zu 80 Prozent. Die Ursache für diese falschen Einschätzungen liegt nicht in eventuellen Erinnerungslücken begründet, da es unerheblich ist, ob die Probanden bei entsprechenden Experimenten von Amnesien berichten oder nicht. Vielmehr scheint die Unterschätzung der in Hypnose verbrachten Zeit auf eine veränderte Informationsverarbeitung in Trance zurückzuführen sein. (wbbbht16)

 

 

Hypnosepraxis Sokoll
Süderstraße 3
25794 Pahlen

E-Mail: kontakt

Tel.: 0 48 03 / 6 02 93 13

Google+