Zeitlinien

Unter der Zeitlinie ist die persönliche Organisation der Zeit und die eigene Verortung des Klienten in ihr zu verstehen. Der Schöpfer der Time-Line-Therapie, Tad James, unterscheidet hier zunächst zwei Menschentypen: a) "In Time" und b) "Through Time". Die "In Time"-Typen empfinden sich als in einem von der Vergangenheit in die Zukunft reichenden Zeitstrahl stehend, der durch sie hindurchläuft, wohingegen die "Through Time"-Typen diesen Zeitstrahl als gerade, gebogen oder abgeknickt an sich vorbeilaufend empfinden. Beide Typen zeichnen sich durch gravierende Unterschiede nicht nur in der Zeit-, sondern auch in der gesamten Weltwahrnehmung und im Charakter aus. Mittels Zeitlinienarbeit können in Trance Korrekturen im Sinne des Klienten etwa durch Neubewertung von vergangenen Erlebnissen vorgenommen werden, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken. (tjwwtl21ff)


Hypnosepraxis Sokoll
Süderstraße 3
25794 Pahlen

E-Mail: kontakt

Tel.: 0 48 03 / 6 02 93 13

Google+