Imagination, Visualisierung und Phantasiereisen

Imagination ist die Kraft der Phantasie. Wer imaginiert, bildet sich etwas Konkretes ein, für das es kein reales Vorbild geben muß (z. B. einen fliegenden Teppich oder ein Einhorn); auch andere Sinneseindrücke (Hören, Riechen etc.) können imaginiert werden. – Visualisierung bezeichnet dahingegen eine vom Bewußtsein hervorgerufene optische Vorstellung, für die es sehr wohl ein reales Vorbild gibt (z. B. Spaziergang an einem Strand). – Bei einer Phantasiereise hingegen überläßt sich der Proband absichtslos inneren Eindrücken, ohne lenkend einzugreifen; auf diese Weise kann das Unterbewußtsein frei wählen, welche Themen bearbeitet und ggf. zu Bewußtsein gebracht werden sollen. (tkmtdkdibn39)


Hypnosepraxis Sokoll
Süderstraße 3
25794 Pahlen

E-Mail: kontakt

Tel.: 0 48 03 / 6 02 93 13

Google+